Wildwald Vosswinkel

Im Wildwald Voßwinkel finden Sie ein 12 km langes Wanderwegenetz, das Sie stundenlang erwandern können. Von den beiden Hauptwegen zweigen immer wieder kleine Pfade ab. An den Waldstationen können Sie tiefer in bestimmte Themen eintauchen oder von den Aussichtskanzeln in Ruhe Wildschweine, Rot-, Dam- und Muffelwild beobachten.

Der WILDWALD VOSSWINKEL erschließt den Kern des Lüerwaldes. Dies ist ein etwa 50 km² großes Waldgebiet im Zentrum Nordrhein-Westfalens zwischen Menden, Arnsberg und Wickede. In seinen Randbereichen liegen die Dörfer Voßwinkel, Bachum, Holzen, Oesbern, Wimbern und Echthausen. Eine halbe Stunde von den Großstädten des östlichen Ruhrgebietes entfernt beginnt hier an einer der bedeutendsten Siedlungslinien und Geländestufen entlang des Hellwegs und des Haarstrangs die waldreiche, hügelige Landschaft des nördlichen Sauerlandes. Hier begegnen sich norddeutsche Tiefebene und deutsches Mittelgebirge. Im Vergleich zu anderen Landschaften des Sauerlandes ist das Gebiet nur mäßig feucht und durch die niedrige Höhenlage (250 m ü. NN) und das nach Westen offene Ruhrtal relativ warm. Im Lüerwald berühren sich die Landkreise Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis und Soest. Aus dem ILEK-Prozess (Integriertes ländliches Entwicklungskonzept) ging 2008 daraus der Zusammenschluss der drei Kommunen Arnsberg, Menden und Wickede hervor. Die WAM-Region macht sich stark für ein Miteinander und eine Vernetzung zwischen den Gemeinden.

Diese Seite teilen bei: